k. u. k. Infanterieregiment
Nr. 59
" Erzherzog Rainer "


Das Salzburger Hausregiment
k. u. k. IR 59
" Erzherzog Rainer "

Das Regiment rekrutierte sich im Kaiserreich aus dem Land Salzburg und großen Teilen Oberösterreichs. 1683 gegründet, bedeckte es der Ruhm zahlreicher Schlachten als eines der bekanntesten Regimenter der alten Armee. Nach dem Niedergang des Kaiserreiches führten in der ersten und zweiten Republik Truppenteile des Bundesheeres, jetzt das Militärkommando Salzburg, die stolze Tradition der Rainer fort.
Drei Institutionen widmen sich darüber hinaus in engem Verbund der Traditionspflege des Hausregiments:
RAINERBUND - Gebirgsjägerkameradschaft Salzburg,
das hochfrequentierte RAINERMUSEUM auf der Festung Hohensalzburg unter Betreuung des Regimentsadjutanten Oberleutnant der Reserve Reinhold JAKSCH,
die REGIMENTSKAPELLE - RAINERMUSIK unter dem jugendlichen Kapellmeister Horst EGGER.
Die Regimentskapelle hat sich mit ihren über sechzig Akteuren über zahlreiche Fernsehsendungen und begeistert aufgenommenen Auftritten im In- und Ausland einen hervorragenden Platz im Kulturleben Salzburgs gesichert. Der Bogen ihrer Einsätze spannt sich von Spanien über Frankreich und Deutschland bis Italien. Besucher aus aller Welt werden die Promenadenkonzerte der Rainermusik im Salzburger Schlossgarten Mirabell als unvergeßbares Erlebnis in alle Kontinente tragen.

 


Die Regimentsfahne mit Regimentsadjutant
Olt d. Res. Reinhold JAKSCH und
StbWm d. Res. Dieter SCHADNER

Kontakt:

Alexander LÖFFLER
Oberstleutnant (GE) i.R.
Looh 31
A - 4861 Aurach am Hongar

Tel./ Fax 07662 / 45 02